Lecker Schmecker Vegan Essen! auf einer größeren Karte anzeigen
geschrieben am 06.01.2013 um 04:51 Uhr - 0 Kommentare - Share:

Ich bin eigentlich essenstechnisch sehr simpel gestrickt - was der Bauer nicht kennt, isst er nicht und so ;-)
Es gibt so viele Küchen, die ich noch nicht getestet habe oder die ich schon von Anfang an alleine vom Zutaten Lesen her blöd finde.
Das erste Mal asiatisch bzw. genauer gesagt chinesisch habe ich ungefähr mit 13 Jahren gegessen und von da an war ich immerhin deutlich experimentierfreudiger als meine Eltern, die am liebsten deutsch, italienisch und holländisch gegessen haben.
Demnach gab es also für mich wieder etwas interessantes neues, als ich letztens hier in Bonn beim Tibeter war!
Ich hatte nicht wirklich einen Schimmer, was mich da genau erwartet, aber die Karte des Himalayak hat sich doch ganz gut gelesen. Durch das Internet wusste ich auch immerhin, dass es dort auf jeden Fall ein paar vegane Gerichte gibt.
Also hin und einfach mal schauen!

Die Kellnerin dort konnte mir direkt weiterhelfen auf die Frage nach veganen Gerichten und es bleiben am Ende schon einige übrig.
Laut ihrer Aussage sind im Himalayak vegan:


  • Vorspeisenbrot und der rote, scharfe Dip, der (zusammen mit einem unveganen) dazu kommt

  • Alle Salate mit Vinaigrette

  • Pakora

  • Samosa


  • Phing Sha in der vegetarischen Variante

  • Dal

  • Treama


Ich hatte als Vorspeise Pakora mit Mango-Chutney und als Hauptgericht das vegetarische Phing Sha, welches aus Glasnudeln mit Gemüse und Basmati Reis besteht.
Zum Hauptgericht gab es dann noch einen kleinen Blattsalat mit Vinaigrette.
Bei den Pakora kann man eigentlich nicht allzu viel falsch machen. Sie waren recht lecker und ich hatte wie immer viel zu wenig Sauce :-)
Der Salat und die Vinaigrette waren sehr einfach, aber lecker und bis dahin war ich recht zufrieden mit dem Essen.
Wie man auf den Bildern sieht, gibt es beim Phing Sha Kartoffeln, Blumenkohl und Möhren mit Glasnudeln in Brühe.
Das blöde daran: Es sind Kartoffeln, Blumenkohl und Möhren mit Glasnudeln in Brühe.
Es hat einfach nicht wirklich nach irgendwas geschmeckt und 7,50€ für das mit etwas Basmatireis, den man maximal in die geschmacksneutrale Brühe packen konnte, damit er nicht allzu trocken war, ist dann schon hart.
Meine Begleiter hatten Fleisch-Momos und einen riesen Teller mit totem Rind, welches aber beides im Vergleich wirklich sehr gut ausgesehen hat.
Ich bin mir nicht sicher, ob mein Haha-guck-mal-die-Veganerin-mit-ihrem-blöden-Essen-Selber-Schuld!-Gericht deutlich besser gewesen wär, wenn da auch Fleisch drin gewesen wäre, aber ich kanns mir eigentlich nicht vorstellen.
Hauptspeise also wirklich ein kompletter Reinfall.

Da ich aber optimistisch bin und mir nicht vorstellen kann, dass man geschmacksfreies Dal oder Treama machen kann, würde ich sicher noch mal hingehen.
Das Restaurant selber ist nämlich vom Ambiente her ganz nett und gemütlich und die Preise sind im Grunde auch in Ordnung unter vorhergegangener Prämisse.
Abgesehen davon ist der scharfe, rote Dip einfach zum reinlegen. Habe am Ende den Rest noch unter die Brühe gerührt, damit es Geschmack hatte ;-)
Insgesamt ist das Restaurant wirklich ganz nett, also hingehen und was anderes als Phing Sha bestellen :-)


Lecker schmecker veganes Essen! auf einer größeren Karte anzeigen


Kommentare

Kommentar verfassen

Name:
E-Mail:
Text:
Captcha

Neue Rezepte

26.06.2013

Barbecue Sauce

Leckerste BBQ Sauce!

26.06.2013

Joghurt-Frucht-Haselnuss-Dessert

Frisches und leckeres Dessert!

26.06.2013

Rote Grütze

Alleine oder mit Puddingkram!

26.06.2013

Tofu in Cornflakespanade

Deutlich cooler als mit Paniermehl!

26.06.2013

Weißweinsahnesauce

Passt gut zu Spinat, Reis und Pilzen.

Beliebte Rezepte

30.09.2011

Gulaschsuppe

Schmeckt perfekt wie aus der Dose!

21.06.2012

Gemüse-Nudelauflauf

Mega leckerer Nudelauflauf mit viel leckerem Gemüse!

26.06.2013

Weizentortillas

Fertig zum Einrollen!

23.02.2013

Cocktailjoghurtdressing

Leckeres Joghurtdressing für Salate.

26.06.2013

Austernpilz-Rucola-Pasta

Pasta und Austernpilze zusammen sind super!