Lecker Schmecker Vegan Essen! auf einer größeren Karte anzeigen

Mett

Trotz verwunderlicher Zutaten lecker und nah am Original!
  • 8 Reiswaffeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika süß
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Pflanzenöl
  • Pfeffer
Für ca. 6 Brötchen


Zeit: ca. 15 Minuten
Info: Als Mettigel umgestylt auch gut für jede Party!

Schmeckt natürlich lecker auf Brötchen mit Zwiebeln dazu.

Kategorien:

Bewertung:

(342 Votes)

Rezept bewerten:

Share:

  1. Die Reiswaffeln 15 Sekunden unter Wasser halten und dann aufquillen lassen.

  2. Die aufgeweichten Reiswaffeln in den Händen zerreiben und Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika süß, Cayennepfeffer und Pflanzenöl hinzugeben.

  3. Die Zwiebel fein würfeln und hinzugeben.

  4. Das Ganze gut vermischen und 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Kommentare

pascoli

04.05.2012 um 21:00 Uhr
Sehr leckere Sache;)

Bitte begreife folgendes als Anregung;)


Allerdings stimmen die Maßangabe nicht unbedingt.
Zum Ausprobieren habe ich nur die Hälfte der Waffeln verwendet und entsprechend alles geteilt. Das Öl ist dann definitiv zu wenig.
Einen Teelöffel Salz hab ich weggelassen und vorsichtg mit Kräutersalz gewürzt, die Waffeln sind ja eh salzig. Ebenso schien mir der Cayennepfeffer nicht unbedingt nötig.
Übrigens:

Toller Block: meinen Glückwunsch

omniomi

15.03.2013 um 15:07 Uhr
-> Worcestersauce!

Doppelte Zutaten auf 8 Reiswaffeln...
Senf, Pfeffer, Salz & Zwiebeln noch mal extra obendrauf, dann verschwindet
auch der Rest des (wurgs) Reiswaffelgeruchs.

Hätte ich nicht gedacht dass Reiswaffeln in irgendeiner Form essbar sind!

Einfach und im Ergebnis überzeugend!

Meisterklasse Kleistermasse!

Gabi

06.08.2013 um 21:56 Uhr
Als Exildeutsche Veganerin in den Niederlanden habe ich dieses Rezept sehr zu
schätzen gelernt. Hier gibt es nicht nur lächerlich wenig vegane Aufstriche im
Supermarkt zu kaufen (außer pindakaas - Erdnussbutter), sondern auch so gut
wie gar nichts 'fleischliches' veganes. Mir tränen jedes Mal die Augen vor Freude
wenn ich in Deutschland im Supermarkt bin - und der leere Koffer, den ich
vorsichtshalber mitgenommen habe, ist dann auch wieder ganz schnell voll.
Dieses Rezept allerdings ist so easy und so lecker, dass ich regelmässig darauf
zurück greife. Bravo!

Kati

16.02.2015 um 12:09 Uhr
Das ist wirklich lecker, schnell gemacht und eine
Abwechslung zu den anderen veganen Brotaufstrichen.

Kerstin

18.12.2015 um 08:32 Uhr
Ich habe das Rezept gestern zum ersten mal ausprobiert und muss sagen , es ist suuuuuuuper lecker ( das nächste mal nehme ich allerdings etwas weniger Cayennepfeffer dafür etwas Knoblauch ).


Kommentar verfassen

Name:
E-Mail:
Text:
Captcha

Neue Rezepte

26.06.2013

Barbecue Sauce

Leckerste BBQ Sauce!

26.06.2013

Joghurt-Frucht-Haselnuss-Dessert

Frisches und leckeres Dessert!

26.06.2013

Rote Grütze

Alleine oder mit Puddingkram!

26.06.2013

Tofu in Cornflakespanade

Deutlich cooler als mit Paniermehl!

26.06.2013

Weißweinsahnesauce

Passt gut zu Spinat, Reis und Pilzen.

Beliebte Rezepte

21.06.2012

Gemüse-Nudelauflauf

Mega leckerer Nudelauflauf mit viel leckerem Gemüse!

30.09.2011

Gulaschsuppe

Schmeckt perfekt wie aus der Dose!

23.02.2013

Cocktailjoghurtdressing

Leckeres Joghurtdressing für Salate.

26.06.2013

Weizentortillas

Fertig zum Einrollen!

28.02.2013

Schinkenwurst mit Gemüse

Mild für aufs Brot oder in den Fleischsalat!